Im Jahre 1979 wurde mit viel Eigenleistung unser eigenes Vereinsheim gebaut. Nach einigen Arbeiten in und um das Vereinsheim, ist nun nach 41 Jahren das Dach sanierungsbedürftig.
Das alte Wellplattendach aus Asbest wurde von der Firma Gehrlicher abmontiert und durch ein Trapezblech ersetzt.
Zeitgleich wurde die Fassade in Eigenleistung gestrichen. Der Sockel wird im Frühjahr 2021 fertig gestrichen.